TITANflex 820730 61 Brille in ingwer metallic matt 56/18 5dvjy6tunp

SKU84254831
TITANflex 820730 61 Brille in ingwer metallic matt 56/18 5dvjy6tunp
TITANflex 820730 61 Brille in ingwer metallic matt 56/18
OK

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

OAKLEY Casual OAKLEY Fuel Cell Matte Black / Grey Polarized Sonnen Brille Casual OO909605 MwwfOtt
Hallo Welt.
Deutsch » Französisch verbr Verbriefung

Verbriefung

Benutzereintrag
Oakley Crankshaft®Ersatzgläser Black Iridium Polarized Brillenfassung Sportbrillen XZATzP9
( wertpapiermäßige Unterlegung Forderungen )
titrisation

Vermissen Sie ein Stichwort, eine Wendung oder eine Übersetzung?

Senden Sie uns gern einen neuen Eintrag.
Sprachausgabe: Hier kostenlos testen!

Es wurden keine Beispielsätze im PONS Wörterbuch gefunden.

NEU im PONSOnline-Wörterbuch

Mehrere hundert Millionen Übersetzungsbeispieleaus dem Internet!

Jetzt hier mehr erfahren!

Kerbholz Albert Walnut 5322 JmOXvl

Adidas Zonyk Aero Midcut Pro S coal reflective / vario Antifog hYq7Rs6x

Vokabelliste

(Wählen Sie mit Vokabeln aus dem Wörterbuch und übertragen Sie diese in den Vokabeltrainer)

PONS auf Facebook

Copyright PONS GmbH, Stuttgart, © 2001 - 2018 . Alle Rechte vorbehalten.

Links zu weiteren Informationen

Meine Favoriten

Der Eintrag wurde Ihren Favoriten hinzugefügt.
Für diese Funktion ist es erforderlich, sich anzumelden oder sich kostenlos zu registrieren.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Feedback

Hier können Sie uns Verbesserungen dieses PONS-Eintrags vorschlagen:

Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde jetzt an die PONS-Redaktion übermittelt.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Vokabeltrainer

Neu im Online-Wörterbuch - Mehrere hundert Millionen Übersetzungsbeispiele aus dem Internet!

Einzigartig: Das redaktionell gepflegte PONS Online-Wörterbuch, die Textübersetzung und jetzt auch eine Datenbank mit mehreren hundert Millionen von authentischen Übersetzungen aus dem Internet, die verdeutlichen, wie ein Ausdruck in der Fremdsprache tatsächlich verwendet wird. Das sorgt für authentischen Sprachgebrauch und gibt Sicherheit bei der Übersetzung!

Der Postkolonialismus bezeichnet somit den Rückgriff kolonisierter Subjekte auf scheinbar eigene Traditionen als fragwürdig, da diese Traditionen durch die westliche Definitionsmacht geprägt, umgeformt oder gar erst geschaffen wurden. Dadurch wird zwar nicht die Authentizität der Tradition gemindert, ihre Reproduktion fixiert in ihrer Artikulation allerdings die historisch begründete Deutungsmacht der westlichen Kulturen. Postkoloniale Ansätze, entwickelt von Immigranten in den USA und Intellektuellen aus Indien, untersuchen diesen paradoxen Prozess der Selbstfindung von Gruppen und Individuen aus den ehemaligen Kolonien. Das Präfix post- wird im Rahmen der Theorie damit nicht länger linear-historisch verstanden, da sich das Geschichtsverständnis hin zu einer Sicht komplex-verschränkter Wechselwirkungen entwickelt hat.

Postkoloniale Ansätze postulieren eine Option zur Modifizierung dieser festgefahrenen Strukturen. Im Aneignungsprozess des konstruierten Wissens vonseiten der Kolonisierten sehen sie Transformationspotential, das Widerstand gegen das Machtgefüge ermögliche. Mit der Neuformulierung geschichtlicher Erfahrung im öffentlichen Diskurs verändere sich der Inhalt des Wissens.

Aus diesem Konzept heraus entstand schließlich das Bewusstsein, dass die Kolonialisierung nicht nur Spuren bei den Kolonisierten, sondern auch bei den Kolonisierenden hinterlassen hat. Unter dem Stichwort der Verflechtungsgeschichte (entangled history) [8] versuchen postkolonialistische Ansätze, diese Spuren des Kolonialismus aufzudecken und zu zeigen, wie sehr der Kolonialismus durch den Diskurs zwischen allen beteiligten Parteien auch auf das Selbstverständnis der Kolonialmächte eingewirkt hat. Der Kulturwissenschaftler Michael Bergunder versteht unter dieser Verflechtungsgeschichte vor allem die Tatsache, dass der sog. Westen durch sein „entanglement“ mit den Kolonien keine autonome Geschichte erlebte, sondern auch seine Identitätsbildungen mit denen der Kolonisierten „verflochten“ waren. Dabei sei die Sedimentierung westlichen Wissens auch davon abhängig gewesen, dass es von den Kolonisierten wiederholt worden sei. Auch wenn dieses westliche Wissen hierbei eine hegemoniale Stellung innegehabt habe, so sei es damit zugleich das Produkt einer „Verflechtung“. [9] In der Untersuchung dieser Verflechtungsgeschichte hat sich z.B. als kritische Perspektive auf das Weißsein im akademischen Diskurs um Postkolonialismus der USA seit den 1990er-Jahren eine Auseinandersetzung mit dem Begriff „Critical Whiteness Studies“ entwickelt.

Die Theorie des Postkolonialismus ist vor allem eine Analyse der kulturellen Dimensionen der Kolonialzeit und des Imperialismus. Postkoloniale Theoretiker befassen sich mit folgenden Fragen: Was geschah am Ende der Kolonialära mit dem kolonialistischen Denken? Was ist das Erbe der kolonialen Epoche und welche gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Konsequenzen sind daraus erwachsen und noch heute sichtbar? Man erforscht in (post-)kolonialen Kontexten Erfahrungen von Unterdrückung, Widerstand, Geschlecht, Migration, und dies auch im Hinblick auf die Kolonisatoren. Inwiefern führte die Neuorientierung im Zuge der Erfahrung der gewonnenen Autonomie unter den veränderten Bedingungen zur Ausbildung eigener Nationalismen mit kulturellen und politischen Abgrenzungstendenzen von ehemaligen Kolonialstaaten? Die postkolonialistische Denkrichtung nimmt die noch immer vorhandenen Machtgefüge kritisch in den Blick und sieht sich dem Ideal einer „transnationalen sozialen Gerechtigkeit“ verpflichtet. [10] Postkolonialismus bezieht sich dabei nicht auf geographische Begrenzungen, sondern wird von Minderheiten aller Teile der Welt verwendet, um Unterdrückungsstrukturen transformierend zu reflektieren. [11] Damit ist unumstößlich der Anspruch verbunden, die Geschichte der Kolonialmächte in gleicher Weise wie die der Kolonien als Produkt einer globalen Verflechtung zu verstehen, die autonom weder zu beschreiben, noch zu verstehen ist. Dazu dekonstruiert der Postkolonialismus auch Begriffspaare wie: Demokratie-Despotie, zivilisiert-primitiv, fortschrittlich-rückschrittlich, rational-irrational.

Neu!!: Christian Dior 2075 13 5024 140 Gelb oval Brillengestell Brille eyeglasses NEU cP5Vthz0QY
· Mehr sehen »

Joseph E. Gershenson, auch bekannt als Joseph G. Sanford (* 12. Januar 1904 in Kischinjow, Russisches Kaiserreich, heute Moldawien; † 18. Januar 1988 in Woodland Hills (Los Angeles)) war ein US-amerikanischer Orchesterleiter und Filmproduzent.

Neu!!: Brillenfassung Betty Barclay Brillengestell Mod 0801 Col c2 bronzefarbig ixlGuvNp
· Mehr sehen »

Joseph Isaac Schneersohn (1933) Joseph Isaac Schneersohn (* 21. Juni 1880 in Lubawitsch, Gouvernement Mogiljow, Russisches Kaiserreich; † 28. Januar 1950 in New York) war der sechste „Rebbe“ (spirituelles Oberhaupt) der Chabad-Bewegung, einer chassidischen Gruppierung innerhalb des orthodoxen Judentums.

Neu!!: ZHLONG Damen polarisiert Sonnenbrille UVSchutz Sonnenbrille 3 mfoMqC
· Neu SURE Ersatzgläer für Oakley Bottle Rocket Polarisierte Fire Iridium Linsen uvRcW

Joseph Graf Jelačić von Bužim(Gemälde von Ivan Zasche um 1850) „Dreieinigen Königreichs“ Joseph Graf Jelačić von Bužim (kroatisch Josip grof Jelačić od Bužim; * 16. Oktober 1801 in Peterwardein, Slawonische Militärgrenze, Habsburgermonarchie; † 19. Mai 1859 in Agram, Kaisertum Österreich) war ein Feldherr und Ban des Königreich Kroatien und Slawonien sowie k. k. Feldzeugmeister und Kommandeur des Maria Theresien-Ordens.

Neu!!: Dolce amp; Gabbana DG4287 307413 5321 t31gN
· Mehr sehen »

Joseph Karl Anrep-Elmpt Gräfliches Wappen ''Anrep-Elmpt'' (1853) Kerstenshof (2005) Schloss Burgau, 19. Jahrhundert, Sammlung Duncker Joseph Karl Anrep-Elmpt (*; † in St. Petersburg) war ein kaiserlich russischer Offizier, zuletzt General der Kavallerie.

Neu!!: Salice Brillen 012 Noir Uni gSJhs
· Mehr sehen »

Joseph Maria Piautatz (* 5. Juli 1774 in Cluse, Savoyen, Königreich Sardinien; † 9. September 1825 in Berlin) war ein preußischer und westphälischer Beamter.

Neu!!: Polarisationsfilter Sonnenbrille Herren aluminummagnesium Legierung Sport Sonnenbrille Radfahren Spiegel Nachtsicht Driving Gläser 2 gUncK7d
· Mehr sehen »

Joseph Medill McCormick Joseph Medill McCormick (* 16. Mai 1877 in Chicago, Illinois; † 25. Februar 1925 in Washington D.C.) war ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), der den Bundesstaat Illinois in beiden Kammern des Kongresses vertrat.

Neu!!: Russisches Kaiserreich und Joseph Medill McCormick · ONeal B10 Goggle Pixel Crossbrille Radium Motocross DH Downhill MX AntiFog Glas 602431 Farbe blau ClVULwtEB

Joseph N. Ermolieff, eigentlich Iossif Nikolajewitsch Jermoljew (* 24. März 1889 in Moskau, Russisches Kaiserreich; † 20. Februar 1962 in Los Angeles, USA) war ein russischer Filmproduzent mit Karrieren im zaristischen Russland, in Westeuropa und in den Vereinigten Staaten.

HSE SportEyes Sportbrille SportSonnenbrille Radbrille DEFENDER 10 2240x iAtPjCG
ArcMap 10.3
|

Mit dem Werkzeug Layer lagebezogen auswählen kann es sich beim Eingabe-Feature-Layer um denselben Layer handeln, der im Parameter Auswahl-Features angegeben ist. Eine nützliche Anwendung dieses Verhaltens besteht darin, angrenzende, verbundene oder in der Nähe befindliche Features in einem Layer auszuwählen. Mit verschiedenen Optionen für Beziehung kann die gewünschte Analyse oder das gewünschte Ergebnis generiert werden. Informationen zu den Unterschieden zwischen den einzelnen Optionen für Beziehung finden Sie unter Lagebezogene Auswahl: grafische Beispiele .

In Kombination mit diesem Ansatz kann eine Schleife in einem Skript oder können die Iteratoren For und While in ModelBuilder verwendet werden, um eine Auswahl auf Grundlage einer Anzahl von Iterationen bzw. bis zur Erfüllung eines Kriteriums zu erweitern. Ein häufiges Kriterium ist die Erweiterung, bis der Auswahl keine neuen Features hinzugefügt werden . Mit dem Werkzeug Anzahl erhalten kann bestimmt werden, wann die Anzahl der selektierten Features sich nicht weiter ändert (und entsprechend nicht weiter wächst).

Es folgen einige Beispiele für Analysen, die mit dieser Funktionalität mit verschiedenen Typen von Daten- und Beziehungsoptionen durchgeführt wurden.

Erweitern einer Auswahl in benachbarte Landkreise

Im folgenden Beispiel wird die Auswahl von einem einzigen Landkreis aus erweitert, um auch angrenzende Landkreise auszuwählen. Dieser Vorgang wird danach noch zweimal wiederholt. Dieser Effekt kann mit den Beziehungen Grenzberührung ( BOUNDARY_TOUCHES in Python) oder Überschneiden ( INTERSECT in Python) erzielt werden.

Im folgenden Beispiel wird die Beziehung Intersect verwendet, um eine Auswahl von zwei ursprünglichen Punkten zu erweitern. In einer Entfernung ( WITHIN_A_DISTANCE in Python) kann auch verwendet werden, um die Features auszuwählen, die sich innerhalb einer bestimmten Entfernung von der ursprünglichen Auswahl befinden.

Die Methode zur Erweiterung einer Auswahl beschränkt sich nicht auf Polygon-Layer, sie kann auch für Liniendaten verwendet werden. Es folgt ein Beispiel, in dem eine Auswahl von Straßen, die mit der ursprünglichen Auswahl verbunden sind, erweitert wird. Mit der Beziehung Überschneiden werden alle Straßen ausgewählt, die die ausgewählte Straße berühren, während mit der Beziehung Grenzberührung nur die Straßen hinzugefügt werden, bei denen ein Endpunkt auf den ausgewählten Straßen liegt (keine Überlappung mit der Straße).

Tourismusvereine

Urlaubstipps für jedermann

Südtirol in allen Facetten erleben: mit den besten Tipps der Tourismusvereine!

Mehr

Über uns

Service

Südtirol Community

P.IVA IT-00760750216